Stern Stern Stern
Tasty!

Pommes Boutique


War endlich mal in der Münchner Pommes Boutique und war begeistert. Eine halbe Stunde mit dem Chef dort, Bernie, über Pommes nachgedacht. Ein Experte, ein Afficionado. Pommes sind extrem lecker, besser noch als bei MAOZ am Isartor (immer noch geschlossen, angeblich Küchenschaden). Besonders gefreut hab ich mich über die Currywurst, die bio ist. War dann aber irgendwie enttäuscht, aber das liegt eher daran dass ich kein Currywurst-Fan bin. Das nächste mal werd ich die Käsekrainer ausprobieren und ein paar andere Sachen gibts auch noch. Der Oberknaller sind allerdings die 20 Saucen, die man zu den Pommes nehmen kann. Meine Empfehlung: Sauce Andalus. Das Ambiente da drin ist sowieso extrem hip, die Holzbänke vor der Tür im Sommer geeignet für Studentenflair wie man es in München gar nicht kennt. Alles in allem ein traumhafter Laden.


Pommes aus frischen Kartoffeln ...

... gibts momentan im Kartoffelhaus auf dem Oktoberfest zum gerade noch vernünftigen Preis von 2,20€. Ziemlich lecker - allerdings ist es etwas frech, für die Sauce 30 Cent zu verlangen.


Interessanter Laden in München

Man kann dort Pommes kaufen. Aber nicht irgendwelche tiefgefrorenen, sondern frische, die zweimal fritiert werden. Das kannte ich bisher nur von der amerikanischen Edel-Burger-Kette In&Out Burger. Und es gibt 20 verschiedene Saucen dazu. Außerdem Hermannsdorfer Bio-Würstl! Call for Reviews!!!
Pommes Boutique


selbstgemacht ist immernoch am besten...


Alte Pommes

Kaum eine Speise wird so ungenießbar, wenn sie kalt wird, wie Pommes. Kann man das irgendwie verhindern oder wiedergutmachen?
(Gilt übrigens genauso für Bratkartoffeln oder Rösti).
Mal bei den Experten anklopfen.